Blech Brut – Aerial.Port IPA

Aerial.Port IPA (India Pale Ale) von Blech Brut aus Bamberg im Craft Beer Review von BRAXATORES.

Das Aerial.Port IPA von Blech Brut hat Gerstenmalz, Hafermalz und Weizenmalz verbraut. Die verwendeten Hopfen sind Mosaic, Cryo, Simcoe und Vic Secret. Mit 7,2% Alkohol ist das Aerial.Port IPA für ein India Pale Ale alkoholisch leicht überdurchschnittlich.

Superfreunde – Session IPA

Session IPA (India Pale Ale) von den Superfreunde im Craft Beer Review von BRAXATORES.

Das Session IPA von Superfreunde gibt leider keine Infos zu den verbrauten Malz und den Bittereinheiten. Als Hopfen wurden Vic Secret, Mosaic und Amarillo verwendet. Mit 3,7% Alkohol ist das Session IPA für ein Session India Pale Ale alkoholisch durchschnittlich und entspannt zu trinken.

Überquell – Hypa Double NEIPA

Das Hypa Double NEIPA (New England India Pale Ale) von der Überquell Brauerei aus Hamburg im Craft Beer Review von BRAXATORES.

Das Hypa Double NEIPA von Überquell aus Hamburg hat die Hopfen Citra, Ekuanot und Vic Secret verbraut. Pilsner, Weizenmalz, Hafermalz und Haferflocken sind die verwendeten Malze. Die Bitterkeitseinheiten IBU liegen bei 40. Das Hypa Double NEIPA hat 7,2% Alkohol und ist damit von Alkohol als auch von der Bitterkeit her für ein Double New England India Pale Ale durchschnittlich.

Maisel & Friends – Hopfen Reiter Double IPA 2017

Das Maisel & Friends – Hopfen Reiter Double IPA 2017 kannst Du hier bestellen.

Bleib hopfig und lass es Dir schmecken!

Continue reading „Maisel & Friends – Hopfen Reiter Double IPA 2017“